Sonnenhof Ferienwohnungen & Zimmer
Home
Wir über uns
Unsere Umgebung
Anreise
Die Ferienwohnungen
Zimmer
Preis & Leistung
Kontakt
Sitemap
Impressum
AGBs
Links

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Absage reservierter Hotelzimmer und Ferienwohnungen

Selbstverständlich herrscht im Gastgewerbe ein besonderes Verhältnis, geprägt von Gastlichkeit,  zwischen dem Gast und dem Gastgeber. Leider wird dieses Verhältnis hin und wieder durch Rechtsstreitigkeiten gestört. Hierbei wird oft vergessen, dass die in allen Bereichen des Geschäftslebens  geltenden gesetzlichen Regeln uneingeschränkt Anwendung finden. Wohl aus diesem Grund sind Gäste oft der Meinung, die Reservierung eines Zimmers oder einer Ferienwohnung sei eine Art "unverbindliche Anfrage", die zwar den Hotelier verpflichte, vom Gast aber jederzeit sanktionslos rückgängig oder verkürzt werden kann. Um dieses Missverständniss auszuräumen, im folgenden ein kurzer Überblick über die Rechtslage.

 

Der Beherberungsvertrag bestimmt sich im wesentlichen nach § 535 BGB. Danach hat der Sonnenhof das vereinbarte Zimmer/ Ferienwohnung während der Mietzeit zur Verfügung zu stellen. Der Gast hingegen ist zur Bezahlung des vereinbarten Mietpreises verpflichtet.

 

 

Hotel Sonnenhof | sonnenhof@sonnenhof-herrsching.de 08152/967930